weltnetz.tv

Subscribe to Newsfeed weltnetz.tv
Aktualisiert: vor 4 Stunden 17 Minuten

Iran-Abkommen als Chance für die EU*

14. November 2018 - 11:01
Zweite Phase der US-Sanktionen gegen den Iran richten sich jetzt vor allem gegen dessen Ölexporte. Mohssen Massarrat analysiert die Hintergründe und Folgen dieser Konflikteskalation

Nach dem Austritt der USA aus dem Iran-Atomabkommen im Mai d. J. will US-Präsident Trump, wie angekündigt, am 4. November die zweite Phase der Sanktionen gegen den Iran einleiten. Diese Sanktionen richten sich jetzt vor allem gegen iranische Ölexporte. Sie sollen durch eine drastische Reduzierung von Öleinnahmen einen maximalen Druck auf die iranische Regierung erzeugen. Damit eskaliert der seit 2003 schwelende und 2016 vorerst beigelegte Konflikt auf eine neue Stufe. Im folgenden werden die Hintergründe und Folgen dieser Konflikteskalation analysiert. Von Mohssen Massarrat.

Hintergrund des Iran Atomkonflikts

Der Iran Atomkonflikt ist zweifellos ein Bestandteil des regionalen Wettrüstens und man muss hinzufügen, das gefährlichste Element dieser Entwicklung. Einerseits ist dieser Konflikt sehr stark mit dem vielschichtigen israelisch-iranischen Konflikt verwoben. Andererseits entstand er auch vor dem Hintergrund des irakischen Chemiewaffeneinsatzes im iranisch-irakischen Krieg in den 1980er Jahren.

 

China - eine atemberaubende Entwicklung - wohin?

14. November 2018 - 9:50
China geht Wege, die die Menschheit noch nie gegangen ist. Und das mit einer Geschwindigkeit und einer Leichtigkeit des Wandels die atemberaubend sind. Wolfram Elsner und Folker Hellmeyer referieren über den aufstrebenden Riesen im Osten.

Man war gespannt im vollbesetzten Theatersaal des Gemeindezentrums Zion in Bremen, wie der bekannte Banker Folker Hellmeyer (Chefanalyst der Solvecon Invest GmbH) und der China-Kenner Wolfram Elsner (Professor für institutionelle Ökonomik an der Universität Bremen) über das Thema "China - wohin?"

Die Bundesregierung will bewaffnete Drohnen

12. November 2018 - 18:44
Die Pläne zur Bewaffnung der Bundeswehr-Drohne sind weiter vorangeschritten, als bisher behauptet

Am 13. Juni 2018 stimmten der Verteidigungs- und der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages einer erstmaligen Anschaffung von 5 bewaffnungsfähigen Drohnen des Typs Heron TP für die Bundeswehr zu.

Die Drohnenpolitik der Verteidigungsministerin

11. November 2018 - 21:02
... tricksen, täuschen, lügen!

Die Ministerin Ursula von der Leyen täuscht die Öffentlichkeit und das Parlament. Oder deutlicher: Sie sagt die Unwahrheit und handelt gegen ihre eigenen Zusagen. Worte sind für die Ministerin scheinbar nur taktische Manöver zur Beruhigung der Öffentlichkeit und ihres erneut düpierten Koalitionspartners SPD.

Erinnern wir uns: Der Bundestag beschloss das Leasen von 5 bewaffnungsfähigen Heron TP Drohnen aus Israel für 900 Millionen Euro als Überbrückungslösung bis zur Entwicklung einer europäischen Kampfdrohne. Die bewaffnungsfähige Drohne wurde vom Verteidigungs- und Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 13.06.2018 bewilligt und ohne Waffen bestellt.

 

Die Ära Merkel ist am Ende - BlackRock und die Atlantikbrücke werden Bundeskanzler

9. November 2018 - 18:57
Der Rote Platz #32 mit Wolfgang Gehrcke

Nicht die tausend Delegierten des CDU-Parteitags entscheiden über den neuen Vorsitz, sondern BILD und das große Geld. Wer den CDU-Vorsitz einnimmt, hat die Kanzlerkandidatur  in der Tasche. Washington reibt sich die Hände.

Rilke, Arbeit, Marx - Eine Verwandtschaft

7. November 2018 - 19:07
Rolf Geffken über den Begriff der Arbeit bei Rainer Maria Rilke und Karl Marx

Dr. Rolf Geffken zeigt anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx die jahrelang unbeachtete Nähe Rainer Maria Rilkes zu dem großen Philosophen auf. Was sie eint: Der Begriff der Arbeit.

Kurden: Vom bewaffneten Kampf zur Demokratiebewegung*

6. November 2018 - 2:20
Aktuelle Reiseberichte und Interviews mit unterschiedlichen Gesprächspartnern - eine Rezension

Für die Kurden gibt es in Deutschland eine alte, romantische Sympathie, sowohl bei Rechten, die ihren Traditionalismus schätzen, als auch bei Linken, die ihren Kampf um Selbstbestimmung unterstützen. Deshalb gab es keinerlei Widerspruch, als die Verteidigungsministerin die Bundeswehr in den Irak schickte, um den Peschmerga gegen den IS zu helfen. Als sie 2017 ihre Unabhängigkeit erklärten und die irakische Armee dieser jedoch ein grausames Ende bereitete, zog sich das Kontingent der Bundeswehr aus Südkurdistan zurück und fungiert seitdem als Unterstützer der irakischen Armee.

So sehr sich diese Grundsituation der Kurden in der Türkei, in Syrien und im Irak gleicht, so unterschiedlich ist sie im Detail. Das hängt nicht nur davon ab, wie sich die jeweiligen Staaten, in die sie integriert wurden, den Kurden gegenüber verhielten, sondern auch von der Isolation, in der die kurdischen Gemeinschaften historisch gelebt hatten. Auch das hemmte lange die Herausbildung eines Nationalbewusstseins.

Regime Change 2.0

1. November 2018 - 11:00
Seit nunmehr zwanzig Jahren arbeiten die USA und ihre Geheimdienste am Sturz der venezolanischen Regierung

Nach einigen gescheiterten Versuchen, den Chavismus mittels eines Militärputschs zu beseitigen, setzen die Amerikaner mittlerweile wieder verstärkt auf wirtschaftliche Sanktionen, die den Druck auf das ölreiche Land immer weiter erhöhen.

Einladung zum Putsch

Im Februar dieses Jahres verkündete der damalige US-Außenminister Rex Tillerson: "In der Geschichte Venezuelas und anderer südamerikanischer Staaten war oft das Militär die Triebfeder für Veränderungen, wenn die Lage ernst und die Führung nicht mehr fähig war, den Menschen zu dienen." Diese Aussage lässt sich durchaus als eine Einladung zum Militärputsch in Venezuela verstehen.

"Es geht nicht um die Nation"

31. October 2018 - 14:26
Aufstehen - Unteilbar

radioeins & Freitag Salon Sahra Wagenknecht im Gespräch mit Jakob Augstein über "Aufstehen", "Unteilbar" und die Wähler der AfD*

Jakob Augstein: Frau Wagenknecht, in Berlin haben sich jüngst weit mehr als 100.000 Menschen unter dem Zeichen #Unteilbar zu einer Demonstration gegen Rassismus und für eine zivile Gesellschaft zusammengefunden. Ihre Sammlungsbewegung war – jedenfalls offiziell – nicht dabei. Warum nicht?

Aufstehen, alle Menschen sollen aufstehn!

27. October 2018 - 14:59
(Newversion, Musik: Sanders, Text: Dehm, Sanders)

1979 wurden "Aufstehn" und "Was wollen wir trinken" DIE Bots-Kult-Hits bei "Rock gegen Rechts" mit 40.000 Menschen auf dem Frankfurter Rebstockgelände; am Ende konnte das NPD-Deutschland-Treffen verboten werden.

INF-Vertrag retten – Atomkrieg verhindern

26. October 2018 - 11:11
Der Rote Platz #31 mit Wolfgang Gehrcke: Der INF-Vertrag - Einst von der Friedensbewegung erkämpft, soll jetzt gekündigt werden.

US-Präsident Trump hat angekündigt, den INF-Vertrag  zum Verbot landgestützter atomarer Kurz- und Mittelstreckenraketen aufzukündigen. Das ist bislang der einzige internationale Vertrag, der tatsächlich zu Abrüstung geführt hat.

Morgaine und Tjorben: Stopp Air Base Ramstein 2018

25. October 2018 - 10:39
Morgaine und Tjorben spielen auf der Stopp Air Base Ramstein Demonstration

Ehrlich, berührend und nachdenklich sind die Songs von Morgaine und Tjorben. Mit ihrer Musik setzen sie sich für Veganismus, Menschen- und Tierrechte, Friedensbewegung oder alternative und nachhaltige Lebensmodelle ein.

Die parallele Verwaltung das Modell Stiftungen 6 + 1

25. October 2018 - 10:11
Gaby Weber über die Partei-Stiftungen, die bis heute amtliche Unterlagen in ihren Archiven lagern und damit dem Zugriff der Öffentlichkeit entziehen. Damit werden die Gesetze zur Presse- und Informationsfreiheit umgangen und Historiker und Bürger ausgetrickst. Es entsteht, finanziert mit Steuergeldern, eine parallele Verwaltung.

Bis heute werden amtliche Unterlagen in parteinahen Stiftungen gelagert, und die lassen nur die hinein, die sie reinlassen wollen. So werden die Gesetze zur Presse- und Informationsfreiheit umgangen und Historiker ausgetrickst.

Wie viel Marx braucht DIE LINKE?

21. October 2018 - 12:04
Referat, gehalten auf der Bundesausschusssitzung der Partei DIE LINKE am 22.09.2018*

*Quelle: Andreas Wehr - Newsletter Oktober 2018

 

DIE LINKE zwischen Mosaik und Klassenkampf – damit haben die heutigen Veranstalter die zwei politischen Pole benannt, um die es auch in meinen Ausführungen gehen soll. Und ich möchte es noch deutlicher formulieren: Mosaik oder Klassenkampf.

Die Partei DIE LINKE beruft sich offiziell auf das Werk von Karl Marx und Friedrich Engels. Doch welchen Marx und welchen Engels meint sie dabei? Ich darf hier einen ihrer wichtigsten Vordenker zitieren - Dieter Klein. Als einer der Autoren des Chemnitzer Grundsatzprogramms der PDS von 2003 schrieb er: "Lasst euch nicht von dem Begriff libertär schockieren, das ist Marx.

Wahlen in Brasilien: Faschisten verhindern

21. October 2018 - 11:07
Der Rote Platz #30 mit Wolfgang Gehrcke: Wird Lateinamerika wieder zum Hinterhof der USA?

Nach der Jahrtausendwende begann der lateinamerikanische Kontinent, sich von seiner jüngeren Geschichte aus Militärdiktaturen und Vorherrschaft der USA zu befreien; nach dem standhaften Kuba - in Venezuela, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay, Nicaragua und, wohl am bedeutsamsten: in Brasilien

Mordkrimi im saudischen Konsulat – der Fall Kaschoggi*

20. October 2018 - 2:04
Anders als im Fall Skripal verschanzen sich die USA, die EU und Außenminister Maas seit zwei Wochen hinter der Forderung nach Beweisen, bevor an Sanktionen zu denken sei

Weil er um sein Leben fürchtete, lebte der saudische Journalist Jamal Kaschoggi seit einem Jahr in den USA. Am 2. Oktober hatte er einen Termin im saudischen Konsulat in Istanbul, weil er Papiere zum Heiraten benötigte. Seine in der Nähe wartende Verlobte konnte ihn nicht wieder in Empfang nehmen. Obwohl am Mord im Konsulat kein Zweifel bestand – was die Türkei, deren Verhältnis zu Riad gespannt ist, schnell publik machte – verschanzten sich USA und EU fast zwei Wochen hinter der Forderung nach Beweisen.

Im Fall Skripal war man weniger penibel mit der nur auf angeblichen Indizien beruhenden Schuldzuweisung und Sanktionen. Während die Beseitigung eines Spions, der seit über zehn Jahren kein Geheimnisträger mehr war, kein Motiv abgibt, liegt der Fall Kaschoggi anders. Er arbeitete seit langem für saudischen Medien, die im Ausland das Bild eines sich modernisierenden Landes zeichneten, das sich für Fortschritte in der islamischen Welt einsetzt. Dabei geriet er in Widerspruch zu dem, was Riad real verfolgt.

Antisemitismus als Ideologie

19. October 2018 - 19:10
Moshe Zuckermann zu seinem neuen Buch ´Der allgegenwärtige Antisemit oder Die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit`

Am 18. Oktober 2018 stellte Moshe Zuckermann in der Berliner URANIA sein neues Buch ´Der allgegenwärtige Antisemit oder Die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit` vor. Im Anschluss konnte Sabine Kebir für Weltnetz TV ein Gespräch mit ihm führen.

Internet und Medien als Kampfmittel

15. October 2018 - 19:00
Über die Zusammenarbeit von Geheimdiensten mit den Medien und wie das Internet als Diffamierungsmaschine missbraucht wird. Diether Dehm im Gespräch mit Erich Schmidt-Eenboom und Dirk Pohlmann.

Die Rufzerstörung per Medien und Internet ist zum neuen Kampfmittel geworden. Sowohl die großen Medien als auch Geheimdienste spielen dabei zentrale Rollen, während die Manipulationen in den sozialen Medien als moderne Skandalisierungsformen zu bewerten sind.

Antisemitismus als Kampfbegriff

13. October 2018 - 19:07
ZEITGESCHEHEN #4 mit Peter Brandt: Über den Begriff Antisemitismus und dessen Missbrauch

Antisemitismus ist ein reales Problem der deutschen und europäischen Geschichte. Der Begriff Antisemitismus kommt um 1880 auf und meint eine sich wissenschaftlich verstehende und rassistisch begründete Judenfeindlichkeit.

Alle unterdrückten Klassen müssen für ein friedliches Syrien zusammenarbeiten

11. October 2018 - 21:03
Murat Çakır kommentiert die Situation in Syrien

Murat Çakır stellte auf dem UZ-Pressefest am 8. September sein neues Buch „Partisanen einer neuen Welt - Eine Geschichte der Linken und Arbeiterbewegung in der Türkei“ vor. Bei der Gelegenheit kommentierte er für weltnetz.tv die komplizierte Situation in Syrien.

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

 

 

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

Hier geht es zur Suchmaschine ...

 

Logo

>> die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer

hier geht es um Lösungen, Konzepte und Projektideen für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf unserer tagtäglich gelebten Eigenverantwortung basiert

Dazu gibt es: Workshops, Coachings, Videokurse und eBooks | wichtige Werte und Gewohnheiten für alle die ihr Leben unternehmen | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks für Lebensunternehmer | die Lebensunternehmer-Idee | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema “gesellschaftlicher Wandel” | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und vieles mehr

>> aktiv mitmachen

diese Site soll dich dazu anregen aktiv bei der Akademie für Lebensunternehmer mitzumachen

weitere Websites von mir:

>> die Akademie für Lebensunternehmer
das Leben unternehmen - wie geht das?

>> mach was du liebst
hier geht es um die Kernfrage: Wofür lohnt es sich für dich zu leben?

>> wachse und gedeihe
hier geht es um die Kernfrage: Wie kannst du dich optimal weiterentwickeln, also effektiv lernen?

>> nutze das Internet sinnvoll und hilfreich
hier geht es um die Kernfrage: Wie können dir die vielfältigen Software-Tools bzw. Internetdienste dabei helfen, daß du deine Tagesaufgaben einfacher und schneller lösen kannst?

>> nutze freie Energie
selbst Strom erzeugen und Energie sparen