Net News Express Feed

 
Subscribe to Newsfeed Net News Express Feed
Up to Date - 24 / 7
Aktualisiert: vor 1 Tag 13 Minuten

Der NSU vor dem EGMR: Letzte Hoffnung auf Aufklärung?

18. July 2018 - 22:38
Bereits vor der Urteilsverkündung im NSU-Prozess stand fest, dass die Nebenkläger im Prozess nicht erhalten haben, was Angela Merkel ihnen 2012 versprochen hatte: "Wir tun alles, um die Morde aufzuklären und die Helfershelfer und Hintermänner aufzudecken und alle Täter ihrer gerechten Strafe zuzuführen." Auch die Untersuchungsausschüsse im Bundestag und in diversen Landtagen konnten nicht den gesamten Komplex ausleuchten. Besonders schwer wiegen fehlende Informationen über „Helfershelfer und Hintermänner“, sowie über die Rolle des Verfassungsschutzes. Die Bundesanwaltschaft legte sich früh auf eine „Drei-Täter-Theorie“ fest, trotz starker Indizien für einen größeren Unterstützerkreis.

Twitter verlangt die Geburtsurkunde von Minderjährigen und Firmen

18. July 2018 - 22:36
Seit Ende Mai sperrt Twitter reihenweise Konten von Jugendlichen – eine Folge der neuen Datenschutzregeln für Europa. Die Daten von unter 16-Jährigen dürfen seither nur noch mit Zustimmung der Eltern gespeichert werden. Das schockiert nicht nur jugendliche Nutzer, deren Sozialleben im Netz jäh endet. Auch Firmen und Blogs sollen jetzt ihre Geburtsurkunde vorzeigen.

Mehr als 30 Flüchtlinge vor Zypern ertrunken

18. July 2018 - 22:34
Im Mittelmeer hat sich erneut eine Flüchtlingstragödie ereignet. Vor der Insel Zypern sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen, viele andere werden vermisst. Die Unglücksursache ist unklar. Beim Untergang eines kleinen Schiffes sind vor der nördlichen Küste Zyperns mindestens 30 Migranten ertrunken. Mehrere Menschen würden vermisst, teilte die Regierung der nur von der Türkei anerkannten Türkischen Republik Nordzypern am Mittwochabend mit. Die türkische Küstenwache konnte 120 Menschen retten, wie es weiter hiess.

Reisebericht: Wie JEFTA in Japan gesehen wird

18. July 2018 - 22:32
Vor gut einer Woche stimmten die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten – darunter die deutsche Bundesregierung – dem umstrittenen JEFTA-Handelsabkommen mit Japan zu. Gestern wurde das Abkommen symbolisch unterzeichnet. Anfang Juli war ich unterwegs in Tokio, um mich mit der japanischen Zivilgesellschaft auszutauschen und unsere Kritik an dem Abkommen dort zu verbreiten. Es war ein wichtiger Austausch, der die Bewegungen auf beiden Seiten stärkt und voranbringt.

FDP überholt Grüne links

18. July 2018 - 22:31
Die Allianz ist so ungewöhnlich wie breit: Mit Stimmen von SPD, SÖS-Linke-Plus, CDU, FDP und den Freien Wählern sprach sich der Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen im Stuttgarter Gemeinderat am vergangenen Freitag dafür aus, im kommenden Jahr auf eine Mieterhöhung in den 18 000 Wohnungen der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) zu verzichten. Potzblitz. Und was sagen die Grünen? "Dass von Teilen des Gemeinderats heute die Forderung einer Nullrunde bei den Mieten der SWSG erhoben wird, kann eigentlich nur der 2019 näher rückenden Kommunalwahl geschuldet sein" – O-Ton im Antrag ihrer Fraktion.

Mörderische Hitze

18. July 2018 - 22:29
Die Energie- und Klimawochenschau: Von Stürmen und Fluten, Hitze und Dürre, Ernteausfällen und einem Nager, dem der Klimawandel ganz gut gefällt. Dieser Sommer begann an diversen Orten der nördlichem Hemisphäre mit extremen Wetter und es hat ganz den Anschein, dass es auch so weiter gehen soll. Über die dramatischen Niederschläge und Überschwemmungen im Westen Japans hatten wir an dieser Stelle bereits letzte Woche geschrieben. Zwischenzeitlich ist dort die Zahl der Todesopfer auf über 200 angestiegen.

Irak: US-Marionettenregime lässt demonstrierende Arbeiter niederschießen

18. July 2018 - 22:28
Im Lauf der letzten Woche wurden bei Protesten im Süd- und Zentralirak mehr als ein Dutzend Demonstranten von Polizisten, Spezialeinheiten und regierungsnahen Milizen getötet. Die Proteste sind Teil einer wachsenden Bewegung gegen die Regierung von Ministerpräsident Haider al-Abadi, der die Unterstützung der USA genießt. Die treibende Kraft hinter dieser Bewegung ist die Wut, dass auch sieben Jahre nach dem offiziellen Abzug der US-Truppen, die das Land zuvor überfallen, besetzt und verwüstet hatten, noch immer unerträgliche Lebensbedingungen herrschen und die Regierung ihre Versprechen nicht gehalten hat, den Ölreichtum des Landes zum Wohl der Bevölkerung einzusetzen.

In der Rentenpolitik spielt die Regierung auf Zeit

18. July 2018 - 22:26
Das Rentensystem ist nicht nur in die Jahre, sondern auch in die Krise gekommen. System-Korrekturen waren immer nur auf Sicht angelegt. So besehen folgt die GroKo mustergültig der Rentenpolitik ihrer Vorgängerinnen ein: Geschenke jetzt, Reformen später. Seit mehr als 60 Jahren – seit der Einführung der dynamischen Rente im Jahr 1957 – hat sich das Grundprinzip der gesetzlichen Rentenversicherung nicht geändert. Arbeitnehmer müssen einen entsprechenden Prozentsatz ihres Einkommens in die Rentenkasse einzahlen, die Arbeitgeber legen dieselbe Summe nochmal drauf.

Maghreb-Staaten und Georgien als

18. July 2018 - 22:24
Das Bundesregierung will die nordafrikanischen Maghreb-Länder als sichere Herkunftsstaaten einstufen. Das Vorhaben war in der zurückliegenden Legislaturperiode im Bundesrat gescheitert - am Widerstand von Landesregierungen mit Grünen- und Linken-Beteiligung. Im neuen Gesetzespaket ist neben den drei Maghreb-Staaten Tunesien, Marokko und Algerien jetzt auch Georgien enthalten. Die wichtigsten Fakten im Überblick: Was will die Bundesregierung mit ihrem Vorstoß erreichen? Menschen aus sogenannten sicheren Herkunftsländern haben in der Regel kein Recht auf Asyl.

Vom Bock zum Gärtner

18. July 2018 - 22:23
Das Team des Internationalen Währungsfonds (IWF) um Maurice Obstfeld gehört offensichtlich zu den Optimisten. Die NATO zerlegt sich beinahe, die Europäische Union steckt in einer tiefen Krise, die G 7 gehen nach offenem Streit ergebnislos auseinander und das Gravierenste: Die USA haben gerade einen veritablen Handelskrieg gegen die VR China vom Zaun gebrochen – den nach Ansicht der Chinesen größten der Geschichte. Dennoch beließ der IWF seine Wachstumsprognose, die er am Montag in Washington vorstellte, für die Weltwirtschaft mit einem jeweiligen Plus von 3,9 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in den kommenden beiden Jahren unverändert.

Das Richtige im Falschen: Verteidigen wir den Euro!

18. July 2018 - 21:05
Neben dem Kampf gegen den Islam eint die rechten Parteien aller Euro-Länder nichts mehr als die Ablehnung der Europäischen Währungsunion: Der Euro trage die Hauptschuld an der Krise Europas, so die italienische Lega und die deutsche AfD, die österreichische FPÖ und der französische Rassemblement National in trauter Einstimmigkeit; er bedrohe die Existenz der kleinen Leute und des Mittelstandes. Die südeuropäischen Länder hätte man nicht in die Währungsunion aufnehmen dürfen, nun müssten „wir“ die Zeche zahlen, und bei Nullzinsen verzehre die Inflation auch noch das Ersparte.

Das große Scannen: Was darf in die elektronische Akte der Jobcenter?

18. July 2018 - 21:01
Um Arbeitslosengeld zu erhalten, müssen Menschen gegenüber Jobcentern teils intime Details ihres Privatlebens offenlegen. Mittlerweile werden die Akten zunehmend digitalisiert, gespeichert und durchsuchbar gemacht. Wichtige Fragen bleiben aber ungeklärt. „Jetzt starten WIR ohne Papier“. „Ihre Akte wird elektronisch – moderner, schneller, sicherer“. Mit diesen Sprüchen und passender Clip-Art wirbt das Jobcenter Berlin Pankow für die elektronische Akte (pdf), die es seit gut einem Monat einsetzt. Nach den Agenturen für Arbeit, die sie bereits seit einigen Jahren nutzen, speichern nun auch mindestens 303 der bundesweit 408 Jobcenter die oft mehrere hundert Seiten starken Akten in einer zentralen Datenbank der BA.

Sichere Herkunftsländer: Ein Hohn

18. July 2018 - 20:59
Erneut soll die Liste ausgeweitet werden. Zur schönen neuen Welt migrationspolitischer Sprachwolken gehört der "sichere Herkunftsstaat". Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko wurden vom Bundeskabinett zu "sicheren Herkunftsstaaten" erklärt. Der Gesetzentwurf soll dafür sorgen, dass Menschen aus dem Maghreb und Georgien schneller abgeschoben werden. Von Verfolgung und Misshandlung sei in ihren Ländern nicht auszugehen, im Prinzip. Wer das bezweifle, könne ja das Gegenteil beweisen.

AfD träumt von rechter „Zeitenwende“

18. July 2018 - 20:56
Ein Vierteljahr vor der Landtagswahl präsentiert sich die bayerische AfD als Partei, die die parlamentarische Demokratie beschädigt, Grundrechte negiert und gesellschaftspolitisch in die 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurückdrängt. Die letzten drei Umfragen seit Ende Juni sehen die Bayern-AfD stabil bei 14 Prozent. Damit würde sie dritt-, vielleicht sogar zweitstärkste Partei im Freistaat. Auch der Versuch der CSU, mit radikalen Forderungen und rechtspopulistischen Tönen der AfD den Wind aus den Segeln zu nehmen, hat deren Umfragewerten nicht geschadet. Stattdessen rutschten die Christsozialen, die bei der Landtagswahl 2013 noch auf 47,7 Prozent gekommen waren, unter die 40-Prozent-Marke.

Wenn Anwälte Redaktionen verklagen

18. July 2018 - 20:54
Redaktionen erhalten immer öfter Schreiben von Anwälten, die gegen eine Berichterstattung über ihre Mandanten drohen. Oft bevor diese überhaupt vollzogen wurde und sich noch im Stadium der Recherche befindet. Journalisten sollen damit möglicherweise eingeschüchtert werden. Verlage und Sendeanstalten wappnen sich. In Saal 272 des Nürnberger Justizpalastes ist nicht besonders viel los an diesem frühen Nachmittag. Nur eine Handvoll Journalisten ist gekommen, um die öffentliche Verhandlung zu begleiten. Es geht um die Klage eines Unternehmers.

Familiennachzug zu Flüchtlingen deutlich weniger als „Hunderttausende“

18. July 2018 - 20:52
„Hunderttausende“ hatte die CSU prognostiziert, als es darum ging, den Familiennachzug für subsidiär schutzberechtigte Flüchtlinge auszusetzen. Viel zu hoch, wie jetzt Zahlen des Auswärtigen Amtes zeigen. Lediglich 28.000 Terminanfragen wurden bisher gestellt. Die Linke wirft der Union „brandgefährliche Hetze“ vor. Für die nur subsidiär geschützten Flüchtlinge war der Familiennachzug im März 2016 zunächst für zwei Jahre ausgesetzt worden.

Vorsicht Trump! Peng! Peng! Peng!

18. July 2018 - 20:50
Donald Trump, ein Idiot? Die Erwartungen an den US-Präsidenten sind groß. Die einen wollen, dass er Putin in die Knie zwingt und die anderen, dass er sich Putin annähert. Annäherung wird als freiwillige Unterwerfung verstanden. Doch bei allem, was dieser US-Präsident so unüberlegt von sich gibt, so hat er doch recht wenn er meint, dass die beiden Atommächte, die USA und Russland, eine Gefahr für den Weltfrieden darstellen. Beide müssen da übereinkommen und Verhandlungen führen. Stimmt Putin da ein, so schreiben die Zeitunge, wird Trump Putin in den Handelskrieg mit China einbinden wollen.

Andersdenkende denunziert

18. July 2018 - 20:48
Trockenlegen und mundtot machen: Strategien der AfD gegen demokratische Institutionen. Was sich die selbsternannte »Alternative für Deutschland« unter Demokratie vorstellt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Am Wochenende erklärte Alice Weidel, Kochefin der AfD-Bundestagsfraktion, die seit einigen Monaten in Österreich regierende Koalition aus ÖVP und FPÖ könne ein Vorbild für die BRD sein. Die rechtsnationale Regierung in Wien habe bisher »hervorragende Arbeit geleistet, sowohl in der Geschwindigkeit der Regierungsbildung als auch bei der Umsetzung der Koalitionsvereinbarungen«, lobte Weidel gegenüber der Deutschen Presseagentur.

Vokalmusik: Schöpfungsgeschichte

18. July 2018 - 20:46
Joseph Haydn: Die Schöpfung mit der Audi Jugendchorakademie und der Akademie für Alte Musik Berlin, Do., 19. Juli, 20 Uhr, Festsaal Ingolstadt. Die Jugendchorakademie hat sich in den vergangenen zehn Jahren profiliert, gerade weil die Kraft des Ensembles auch in der permanenten Erneuerung liegt. Energie, Vitalität, Dynamik, das sind die Worte, die Martin Steidler zur "Audi Jugendchorakademie" einfallen. Der Chorleiter und zugleich Professor an der Münchner Musikhochschule hält zudem Begriffe wie "Begeisterung", "Gemeinschaftserlebnis" und "Gleichgesinnte auf hohem Niveau" fest. Steidlers Verhältnis zu dem Ensemble ist aus diesen Beschreibungen unschwer als schwärmerisch zu identifizieren. Zehn Jahre schon prägt er den Chor. Und der Chor auf seine Weise auch ihn.

Kriegsschauplatz, Fluchtroute und Armenhaus: Der afrikanische Staat Niger in der Sahelzone

18. July 2018 - 20:43
Der afrikanische Staat Niger ist eines der ärmsten Länder der Welt.Gleichwohl bauen die USA eine der grössten Luftwaffenbasen in Afrika dort, bereits die zweite in Niger, vorwiegend für Drohneneinsätze. Aber die Landebahn ist so lang und befestigt, dass selbst C17 Transportmaschinen dort starten und landen können. Die Basis, genannt „Niger 201“, die bis zur Fertigstellung im Laufe dieses Jahres rund 100 Millionen US-Dollar verschlungen haben wird, befindet sich 5km südlich der Stadt Agadez, einer Ansammlung von Wellblechhütten in der Wüste .

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

 

 

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

die lokale Suche ist momentan nicht verfügbar

Logo

>> die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer

hier geht es um Lösungen, Konzepte und Projektideen für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf unserer tagtäglich gelebten Eigenverantwortung basiert

Dazu gibt es: Workshops, Coachings, Videokurse und eBooks | wichtige Werte und Gewohnheiten für alle die ihr Leben unternehmen | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks für Lebensunternehmer | die Lebensunternehmer-Idee | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema “gesellschaftlicher Wandel” | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und vieles mehr

>> aktiv mitmachen

diese Site soll dich dazu anregen aktiv bei der Akademie für Lebensunternehmer mitzumachen

weitere Websites von mir:

>> die Akademie für Lebensunternehmer
das Leben unternehmen - wie geht das?

>> mach was du liebst
hier geht es um die Kernfrage: Wofür lohnt es sich für dich zu leben?

>> wachse und gedeihe
hier geht es um die Kernfrage: Wie kannst du dich optimal weiterentwickeln, also effektiv lernen?

>> nutze das Internet sinnvoll und hilfreich
hier geht es um die Kernfrage: Wie können dir die vielfältigen Software-Tools bzw. Internetdienste dabei helfen, daß du deine Tagesaufgaben einfacher und schneller lösen kannst?

>> nutze freie Energie
selbst Strom erzeugen und Energie sparen