Net News Express Feed

 
Subscribe to Newsfeed Net News Express Feed
Up to Date - 24 / 7
Aktualisiert: vor 22 Stunden 20 Minuten

EZB, EuGH, BVerfG, Gauweiler und andere

18. August 2017 - 23:03
Sind die Anleihekäufe der EZB rechtens? Das ist die Frage, die von den Klägern an das Bundesverfassungsgericht gestellt wird. Sie wollen damit feststellen lassen, ob sich die Geldpolitik der EZB mit dem Grundgesetz vereinbaren lässt. Dem Bundesverfassungsgericht fehlt jedoch offenbar die Kompetenz, über diese Frage befinden zu können und reicht sie an den EuGH weiter. Ein "oberster" Gerichtshof, der in keiner Weise legitimiert ist, über deutsches Verfassungsrecht zu entscheiden, wird also aus Sicht des sonderbar halbherzigen Konstruktes EU Stellung nehmen und das Ergebnis als Vorgabe nach Karlsruhe durchreichen.

Gerhard Schröder, Rosneft und seine Kritiker

18. August 2017 - 23:00
Warum soll es verwerflicher sein, für Rosneft statt für VW zu arbeiten? Gerhard Schröder und die SPD gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Es spricht für sich, dass ein Politiker, der es als eine besondere Auszeichnung empfindet, Genosse der Bosse zu sein, der mit der Agenda 2010 den Boom im deutschen Niedriglohnsektor zu verantworten hat, und der angibt, mit "Bild und Glotze" regiert zu haben, vom aktuellen Kanzlerkandidaten als Mutmacher und Stimmungskanone angefragt wurde. Doch aufregen darüber könnten sich eigentlich nur die unermüdlichen Protagonisten von Rosa-Rot-Grün, die noch immer von einer solchen Konstellation eine Hoffnung eines Politikwechsels erhoffen.

„Noch zwei, drei Anschläge. Das mobilisiert unsere Wähler“

18. August 2017 - 22:56
Der Autor Leif Tewes hat ein Jahr lang undercover bei der AfD recherchiert und liefert haarsträubende Innenansichten aus einem hessischen Kreisverband. Herr Tewes, Sie mussten unlängst dem Vorsitzenden eines hessischen AfD-Kreisverbands gestehen, dass sie gar nicht überzeugtes Parteimitglied sind, sondern Schriftsteller auf Undercover-Recherche. Wie war die Reaktion? Vorab hatte ich mit Kollegen eine Wette abgeschlossen. Sie waren überzeugt, dass das Gespräch nicht länger als eine Viertelstunde dauern würde. Daraus wurde dann mehr als eine Stunde.

Juncker’s Coup zur Ausdünnung der EU-Demokratie

18. August 2017 - 22:53
Unglaublich, aber wahr: Da kündigt der Präsident der EU-Kommission eine politische Revolution an, und die Regierungschefs von 28 Staaten schweigen. Auch das eigentlich zu erwartende Rauschen im Mainstream-Blätterwald ist ausgeblieben. Hat das Publikum die Message von Jean-Claude Juncker nicht verstanden? Immerhin geht es um gravierende Änderungen in der Union: Erstens die Vergemeinschaftung der Schulden der Euro-Staaten. Flankierend dazu zweitens ein gemeinsamer Staatshaushalt für alle.

Verarsch mich doch: BuTaWa 2017

18. August 2017 - 22:50
Jaa, wer mitreden will, muss wählen gehen. Spätestens seit Elke Twesten der Welt gezeigt hat, was ein echter Verräter ist und sogar die Verräterpartei verraten hat, ist der vierlagige Wahlzettel im Trend, sanft und weich. Eigentlich interessiert mich das Getue ja nicht mehr, aber ich kann mir doch einige Kommentare nicht ganz verkneifen. Schallend gelacht habe ich. Gleich eingangs muss ich den einsamen Sieger bekanntgeben: Nur wo Verräter draufsteht ... "Damit die Rente nicht klein ist, wenn die Kinder groß sind".

Zum Saisonstart

18. August 2017 - 22:48
Wie und warum wird man eigentlich Fan eines bestimmten Fußballvereins? Aus Familientradition? Weil der beste Freund/die beste Freundin auch Fan ist? Weil man irgendwann mal mitgeschleppt wird zu einem Spiel. Man irgendwo dazugehören will? Bei mir war's ein langweiliger Samstagnachmittag im Jahre 1989. Meine hier gelegentlich erwähnte Sympathie für die Dortmunder Borussia war eine arg späte Liebe. Als Ruhrpöttler musst du dich entscheiden. Farbe bekennen. Butter bei die Fische tun. Herne-West oder Lüdenscheid-Nord?

Der SPD-Chatbot im Selbstversuch

18. August 2017 - 22:46
Die SPD schickt auf Facebook einen Kampagnen-Chatbot ins Rennen, der großzügig Raum für Verbesserungen lässt. Sieht so der Wahlkampf der Zukunft aus? Ein Erfahrungsbericht: Alles fängt damit an, dass ich auf Facebook eine SPD-Regionalpolitikerin like. Beziehungsweise fängt alles tatsächlich damit an, dass ich aufgrund des Likes eine Werbung ausgespielt bekomme, die mich dazu auffordert, beim SPD-Wahlkampf mitzumachen. Dafür soll ich die Facebook-Seite „Kampa17“ liken und dann via Messenger ein „Los geht’s“ schicken.

Syrische Armee rückt östlich von Sukhnah vor

18. August 2017 - 22:44
Inoffiziellen Berichten zufolge ist es Einheiten der syrischen Armee am heutigen Freitag im Kampf gegen die Terrorgruppe ISIS gelungen, von der zentralsyrischen Stadt Sukhnah aus etwa zehn bis 15 Kilometer nach Osten in Richtung Deir Ezzor vorzurücken. Fotos von Einheiten der syrischen Armee an der etwa sieben Kilometer östlich von Sukhnah gelegenen Gasstation Najib wurden veröffentlicht.

„Das ist wirklich ein Trauerspiel“

18. August 2017 - 22:42
Sahra Wagenknecht nimmt sich Martin Schulz vor. Ist der Wahlkampf schon gelaufen? Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, sagt Nein. Mit scharfen Attacken auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verbindet sie die Forderungen, den Sozialstaat wiederherzustellen, Kungelei mit der Wirtschaft zu unterbinden, Abrüstung statt Aufrüstung zu betreiben und wieder enger mit Russland zusammenzuarbeiten.

Scheinselbstständigkeit: Bundestag muss 3,5 Millionen Euro nachzahlen

18. August 2017 - 22:40
Der Bundestag hat einem Zeitungsbericht zufolge jahrelang Scheinselbstständige beschäftigt. Ein Sprecher des Parlaments sagte, nach einem Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg würden aber noch Rechtsmittel geprüft. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung wurden für mehr als 100 Mitarbeiter beim Besucherdienst und in der Öffentlichkeitsarbeit jahrelang keine Sozialbeiträge entrichtet. Die Bundestagverwaltung hätte deshalb fast 3,5 Millionen Euro an Sozialversicherungsbeiträgen an die Deutsche Rentenversicherung (DRV) nachzahlen müssen.

Ohne Geld kein Preis

18. August 2017 - 21:34
Sie erinnern sich vielleicht noch an die Giftgasangriffe in dem von Terroristen besetzten Ort Chan Schaichun in Syrien am 4.4. 2017 und den Vergeltungsangriff der USA mit Cruise Missiles auf dem Flughafen ash-Schairat am 7.4.. Denn für die US-Regierung stand sofort fest, dass nur Assad für diese Verbrechen in Frage kommen dürfe. Die Beschreibung der Syrischen Regierung in den „anerkannten“ Medien war seit spätestens 2011 exakt den Verteufelungs-Anweisungen gefolgt, die ein „rechter“ Miles Copeland oder „linker“ Gene Sharp gegenüber den für den Regime Chance ausgesuchten Regierungen vorgesehen hatten, und so erschien die Anschuldigung den mediengläubigen Bürgern des Westens auch sofort schlüssig.

Völlig losgelöst

18. August 2017 - 21:31
Space Economy: Luxemburg bietet Verwertungsrechte für Planeten und Asteroiden feil. Andere Staaten wollen folgen. Keine Kohle, kein Öl, kein Wasser. Was soll nur aus der Menschheit werden, wenn der Erde dereinst die Rohstoffe ausgehen? Doch Bangemachen gilt nicht, der Kapitalismus baut längst vor für den Tag X: Sobald hier unten nichts mehr zu holen ist, wird der Betrieb nach weiter oben verlegt – ins All. Dort schwirren schließlich reichlich Kometen, Asteroiden und andere Himmelskörper umher, die nur auf Verwertung warten.

Barcelona und Cambrils trauern - "ohne Angst"!

18. August 2017 - 21:28
Geplant war von den Attentätern auch ein großer Bombenanschlag in Katalonien. Das Bild des Tages nach dem Terror in Barcelona und Cambrils ist eine weinende Bürgermeisterin Barcelonas, die so der Trauer der gesamten Bevölkerung Ausdruck verleiht. Ada Colau konnte beim Besuch des Anschlagsorts im Zentrum ihrer Stadt ihre Tränen nach den mörderischen Vorgängen am Donnerstag nicht zurückhalten.

Merkel im Wahlkampf: Sie will sich kümmern

18. August 2017 - 21:27
Die Kanzlerin hält alle Politik für Außenpolitik. Darum gibt sie bei Youtube und im Fernsehen die Anwältin Afrikas und verspricht, sich um die Welt zu kümmern. So gedeiht das deutsche Dösen und die Zivilgesellschaft schwindet. Zweimal ließ sich die Bundeskanzlerin in diesem Wahlkampf, in dem sie nicht kämpfen muss, jüngst befragen: am Montag von zwei Journalisten von Phoenix und Deutschlandfunk, am Mittwoch von vier sogenannten Youtubern, jungen Menschen, die sich von anderen dabei zuschauen lassen, wie sie sich schminken, aufregen oder Daseinsdramen erklären.

Trumps Chefstratege Stephen Bannon verlässt das Weiße Haus

18. August 2017 - 21:25
Donald Trumps umstrittener Chefstratege Stephen Bannon verlässt das Weiße Haus. Das habe der amerikanische Präsident mehreren seiner Berater anvertraut, berichtete am Freitag unter anderem die „New York Times“ unter Berufung auf zwei nicht genannte Quellen im Weißen Haus. Das Blatt meldete unter Berufung auf eine Person im Umfeld von Bannon, dieser habe am 7. August selbst seinen Rücktritt eingereicht.

Venezuela: Verfassungsgebende Versammlung entmachtet Kongress

18. August 2017 - 21:23
Das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela ist offiziell entmachtet worden. Es hat damit keine Entscheidungsgewalt mehr. Die neue Verfassungsgebende Versammlung nahm am Freitag ein Dekret an, mit dem das Gremium die Aufgaben der Nationalversammlung übernimmt. Aus Sicht der Opposition gleicht das Vorgehen endgültig einem Staatsstreich.

USA und Südkorea beginnen am Montag Militärmanöver

18. August 2017 - 21:19
Die USA und Südkorea werden nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums am Montag ihr angekündigtes zehntägiges Militärmanöver beginnen. An der Übung unter dem Namen "Ulchi Freedom Guardian" (UFG) nähmen 17.500 US-Soldaten teil, gab das Ministerium bekannt. Zusätzlich zu den Truppen beider Staaten schlössen sich der Übung auch Soldaten aus Australien, Kanada, Kolumbien, Dänemark, Neuseeland, den Niederlanden und Großbritannien an.

KRIMinalisierung

18. August 2017 - 21:16
Man stelle sich vor: Eine russische Nichtregierungsorgansiation plante eine Reise in den Westen, um interessierten Menschen aus Russland einen objektiven Blick ins gelobte Ausland zu ermöglichen. Man stelle sich weiter vor, diese Organisation hätte kurz darauf in Moskau oder in St. Petersburg die Polizei vor dem Haus: Bewaffnet, mit Schutzwesten, mit Durchsuchungsbefehl. Was für ein Theater veranstalteten Politik und Medien hierzulande? Sicher steckte Putin persönlich dahinter.

Antweiler: Ein Dorf zerbricht

18. August 2017 - 21:14
In einer Dorfkita sollen Kinder gequält worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, klagt an, doch dann passiert zwei Jahre so gut wie nichts. Was läuft da schief? Der Gemeinderat von Antweiler trifft sich an einem heißen Sommerabend. Am Himmel über dem Dorf in der Eifel kündigt sich ein Gewitter an, die Luft ist so drückend, dass man sich den krachenden Donnerschlag herbeisehnt. Auch im Dorfgemeinschaftshaus wünscht man sich so einen Knall – und zwar einen, der die dunklen Wolken auflöst, die die Geschehnisse in der Kita Regenbogen vor mehr als vier Jahren über den Ort brachten.

Air Berlin: Der Bund bürgt, der Steuerzahler wird gewürgt

18. August 2017 - 21:12
Die Luftfahrtbranche ist im Umbruch. Neue Marktteilnehmer mit besseren Geschäftsmodellen drängen in den Markt. Diesen Prozess hielt in keiner Branche noch keine "Rettungsaktion" keiner Regierung auf. Die Air Berlin-Pleite war mit Ansage. Seit bald 10 Jahren werden Verluste in Milliardenhöhe produziert. Das Eigenkapital war aufgebraucht. Seit Jahren laufen Gespräche über die Rettung der Fluglinie. Und Air Berlin bemühte sich seit Monaten um eine staatliche Bürgschaft, um Zeit zu gewinnen.

Seiten

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Weitere Websites von mir:

 

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***