auf dem Weg von der Industrie- zur Informationsgesellschaft

 

Immer mehr befristet Beschäftigte

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 12 Minuten
Immer mehr befristet Beschäftigte? Kommt (nicht nur) darauf an, wie man zählt. Noch komplizierter wird es bei der Frage, ob und was man tun kann. Es ist ja noch gar nicht so lange her, da wurde über befristet Beschäftigte diskutiert - der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, hatte das Thema im Wahlkampf platziert und eine Abschaffung der sachgrundlosen Befristungen gefordert. Nun wird das Thema erneut an die Oberfläche der medialen Aufmerksamkeit gespült.

Galoppierende Gefahr

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 15 Minuten
Deniz Yücel: Wer sich mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten solidarisiert, sollte nicht übersehen, wie es um die Bürgerrechte in Deutschland steht. Neun Monate dauert die Geiselhaft nun an. Schon zum zweiten Mal hat sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte bereit erklärt, die Frist zu verlängern, bis zu der sich türkische Stellen zum Fall Deniz Yücel erklären sollen. Zuletzt bis zum 28. November. Ich versuche mir vorzustellen, wie einem sprach- und sachkundigen Korrespondenten zumute sein muss, der gerade jetzt gebraucht wird, um einzugreifen, stattdessen aber hinter Gittern lahmgelegt ist.

Grundeinkommen: Reden wir mal über Zwänge

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 19 Minuten
Eine Welt, in der jeder tun und lassen kann ist denkbar? Mit dem Grundeinkommen! Mit dem Grundeinkommen? Wir sollten mal über Zwänge reden – und über Zwanglosigkeiten, die in eine Diktatur der Unterlassung münden können. Otjivero ist ein Dorf in Namibia. Zusammen mit seinem Nachbardorf Omitara zählt man dort etwa 1.200 Einwohner. Otjivero ist zu einer kleinen Berühmtheit gelangt: Unter Anhängern des bedingungslosen Grundeinkommens. In den Jahren 2008 und 2009 haben dort Arbeiterorganisationen und kirchliche Gruppen nämlich ein Pilotprojekt gestartet: »Basic Income Grant« nannte sich das.

Der Streit um Jerusalem und die Angst vor dem Islam

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 21 Minuten
Der Antisemitismus ist zurück in Deutschland. Doch er ist nicht etwa bei der einheimischen Bevölkerung neu erwacht, so sehr sich Medien und Politik auch bemühen, dieses Zerrbild zu entwerfen. Nein, der neuerliche Judenhass ist vor allem zugewandert. Sehenden Auges wird er seit mehr als zwei Jahren importiert. Und seine Anhänger belassen es nicht bei heimlichen Schmierereien an Hauswänden oder anonymen Hetzparolen in den sozialen Netzwerken. Geduldet von den politisch Verantwortlichen und beschützt von einer beschwichtigenden Pressemehrheit, fühlen sich die neuen Antisemiten längst stark genug, ihren grenzenlosen Hass auf die Juden und den Staat Israel öffentlich hinauszuschreien.

WTO: Die Zukunft des Multilateralismus steht auf dem Spiel

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 23 Minuten
In dieser Woche treffen sich die 164 Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) zu ihrer elften Ministerkonferenz im argentinischen Buenos Aires. Auf der offiziellen Agenda stehen Verhandlungen über den Abbau von Subventionen in Landwirtschaft und Fischerei, öffentliche Lagerhaltung von Nahrungsmitteln, Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie neue Regeln für digitalen Handel.

"Hohes Allgemeininteresse, Gesundheitsdaten zum Wohle aller in der Forschung zu nutzen"

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 37 Minuten
Thilo Weichert war lange Jahre Leiter des Unabhängigen Datenschutzzentrums Schleswig-Holstein. Dieses Zentrum war so unabhängig, dass es sich sehr viel öfter mit der Politik anlegte als die Datenschützer anderer Bundesländer. Im Ruf, Datenschutzinteressen zugunsten wirtschaftlicher Interessen zu niedrig zu bewerten, steht Weichert deshalb nicht. Entsprechend viel Gewicht hat ein zusammen mit dem Medizininformatikprofessor Michael Krawczak verfasstes Thesenpapier in dem gefordert wird, neu abzuwägen und den Rechtsrahmen für die Nutzung von Daten in der medizinischen Forschung zu ändern.

Europäische Kriegsunion

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 39 Minuten
Die EU-Außenminister haben am Montag den offiziellen Startschuss für den Aufbau der europäischen Militärunion gegeben. Bei ihrem Treffen in Brüssel stimmten sie den ersten 17 konkreten Projekten zu, mit denen EU-weit einheitliche Streitkräftestrukturen aufgebaut werden sollen. Das Vorhaben, das formell »Ständige Strukturierte Zusammenarbeit« (Permanent Structured Cooperation, Pesco) genannt wird, läuft darauf hinaus, durch das Zusammenfügen militärischer Elemente in einzelnen Projekten gleichsam nach dem Baukastenprinzip letztlich einer EU-Armee möglichst nahezukommen.

Vertretbare Mitgliedschaft?

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 41 Minuten
PESCO (Permanent Structured Cooperation, Ständige Strukturierte Zusammenarbeit) ist fix – und Österreich ist dabei. Was Österreich bei diesem NATO- Ableger zu suchen hat, wird wohl niemand wissen. Wichtig ist anscheinend nur, dass uns unser Noch- Außenminister und Mitglied des ECFR, des „European Council on Foreign Relations“, in diese neu geschaffene militärische EU- Truppe hineingebracht hat, mit der Österreich zur Aufrüstung gezwungen wird. Mit dem Beitritt ist Österreich ja auch 20 bindende Verpflichtungen eingegangen.

Russland, Iran, Venezuela erwägen Ölhandel in Kryptowährungen

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 43 Minuten
Russland, Venezuela und der Iran erwägen Berichten zufolge, den Ölhandel in US-Dollar zugunsten von Kryptowährungen aufzugeben.

Respekt. Toleranz. Würde: Über die Arbeit der Akademie für das Leben in Bonn

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 44 Minuten
Respekt. Toleranz. Würde. Unantastbarkeit. Lebensrecht. Das sind eigentlich selbstverständliche Werte. So müsste man zumindest denken. Denn auf ihnen beruht unsere Rechtsordnung und unsere gesamte Gesellschaft. Doch so selbstverständlich sind diese Begriffe nicht mehr. Zumindest werden sie nicht immer mit richtigem Leben gefüllt. Genau das war die Gründungsidee für die Akademie für das Leben in Bonn.

Deutsche Wirtschaft überhitzt – wann kommt der Crash?

Net News Express Feed - vor 4 Stunden 45 Minuten
Eigentlich müssten die Zinsen in Deutschland schon viel höher stehen, angesichts des Wirtschaftsbooms. Prof. Hendrik Müller von der TU Dortmund warnt vor einer Überhitzung und Verhältnissen wie in Spanien vor der Eurokrise.

Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

ShortNews Newsfeed: Politik - vor 4 Stunden 49 Minuten
In Rumänien hatte das Vorhaben eine Justizreform zu beschließen, die korruptionsverdächtigen Politikern Vorteile verschafft, für massenhafte Proteste gesorgt. [...]

Union, SPD und FDP einigen sich auf Erhöhung der Bundestagsdiäten

ShortNews Newsfeed: Politik - vor 5 Stunden 2 Minuten
Obwohl es derzeit immer noch keine neue Regierung gibt und demzufolge auch keine ordentlichen Bundestagsausschüsse einigten sich Union, SPD und FDP nun auf eine Erhöhung der Bundestagsdiäten. [...]

Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"

ShortNews Newsfeed: High Tech - vor 5 Stunden 11 Minuten
Chamath Palihapitiya war einst Vizepräsident von Facebook und verantwortlich für den rasanten Nutzer-Zuwachs auf dem Sozialen Netzwerk. [...]

SPD-Politikerin Sawsan Chebli: Muslime in Deutschland sollen Juden unterstützen

ShortNews Newsfeed: Politik - vor 5 Stunden 21 Minuten
Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) hat nach den Ausschreitungen bei den anti-israelischen Demonstrationen die Muslime in Deutschland aufgerufen, sich für Juden einzusetzen. [...]

"Lagebesprechung": Entlassener Donald-Trump-Sprecher veröffentlicht Buch

ShortNews Newsfeed: Politik - vor 5 Stunden 21 Minuten
Sean Spicer wurde im Juli als Sprecher von US-Präsident Donald Trump entlassen, nachdem er sich mehrere Pannen leistete und deshalb viel Spott auslöste. [...]

Neue Regierungsbildungsidee: SPD erwägt "KoKo" statt "GroKo"

ShortNews Newsfeed: Politik - vor 5 Stunden 25 Minuten
In der SPD wird derzeit eine neue Idee für eine mögliche Regierungsbildung mit der Union diskutiert: Eine Kooperationskoalition. [...]

NSU: Die Aufklärungsvereitlung

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 39 Minuten
In die NSU-Morde waren staatliche Stellen verstrickt. Bundesanwaltschaft und Gerichtssenat erklärten diesen Skandal während des Prozesses in München für irrelevant. Aus dem Schlussvortrag eines Nebenklagevertreters: Am 6. April 2006 wurde der 21jährige Halit Yozgat im Internetcafé seines Vaters in Kassel erschossen. Die mutmaßlichen Täter waren die NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Der Mordfall ist Teil des NSU-Prozesses am Oberlandesgericht München. Am 6. Dezember, dem 395. Verhandlungstag, hielten die Anwälte, die die Familie Yozgat als Nebenkläger vertreten, ihre Schlussvorträge.

"Es findet eine schleichende Militarisierung der Außenpolitik statt"

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 41 Minuten
"Abrüsten statt aufrüsten" - Unter diesem Motto hat sich ein breites Bündnis bestehend unter anderem aus Politikern, Künstlern und Wissenschaftlern zusammengetan, die sich gegen eine Erhöhung des Verteidigungshaushalts der Bundesrepublik aussprechen. Im Interview mit Telepolis sagt Michael Müller, Vorsitzender der NaturFreunde Deutschlands: "Der Aufruf trifft einen Nerv" und betont, dass sich prominente Persönlichkeiten rasch zur Unterzeichnung entschlossen haben.

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

Subscribe to Akademie für Lebensunternehmer Aggregator – auf dem Weg von der Industrie- zur Informationsgesellschaft

Logo

Die Inhalte dieser Website richten sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein grobes Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie Sie sich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen können und vieles mehr

Weitere Inhalte von mir:

Workshops, Lernvideos, eBooks und Coachingdienste zu den Themen:

>> mach was du liebst (Selbstentfaltung)

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge