auf dem Weg von der Industrie- zur Informationsgesellschaft

 

EU-Behörde warnt vor «innovativstem Medikament»

Infosperber - 20. February 2018 - 14:26
Frauen sollen kein «Esmya» gegen Myome in der Gebärmutter mehr einnehmen. Das Medikament kann schwere Leberschäden verursachen.

Britischer Supermarkt wird plastikfrei

Infosperber - 20. February 2018 - 14:26
Die Supermarktkette «Iceland» ist weltweit die erste, die ohne Plastikverpackungen auskommen will.

kontertext: Marktradikalisierung Swiss Made

Infosperber - 20. February 2018 - 14:26
Die Schweizerische Eidgenossenschaft wird gerade zielführend zur Aktiengesellschaft umgebaut. Tief greifend.

miese-jobs.de Nachrichtenüberblick 03/2018

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:50
Ob Leiharbeit, Minijobs, Befristungen oder Niedriglöhne: Miese Jobs gibt es viel zu viele. Wir veröffentlichen in der Regel alle 14 Tage einen Überblick über Nachrichten und Berichte zu unsicheren und schlecht bezahlten Arbeitsverhältnissen. Das Topthema dieser Ausgabe: Befristungen. Schon während der Aushandlung eines Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD und erst recht nach Bekanntwerden ihrer Absprachen haben die Diskussionen um Sinn und Unsinn von befristeter Beschäftigung wieder mächtig angehoben. Während die Wirtschaft und die Unternehmerfreunde in den Medien nahezu unisono jegliche Einschränkung als Teufelszeug brandmarkten, hielt die übrige Presse bis hin zu den Kritikern durchaus differenzierte Meinungen zu den Verträgen auf Zeit und zur Frage, wie dem Befristungsunwesen beizukommen ist, parat.

Erdoğan kündigt Belagerung von Afrin an

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:48
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat angekündigt, in den kommenden Tagen die syrische Stadt Afrin unter militärische Belagerung zu stellen. Das sagte er vor der Fraktion der Regierungspartei AKP in Ankara. Auf diese Weise werde die Hilfe von außen blockiert und die "Terrororganisation wird nicht mehr die Möglichkeit haben, mit jemandem einen Handel einzugehen". Die türkische Armee geht seit einem Monat gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Afrin vor, kommt bislang aber nur langsam voran.

Wo ein Wille …

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:46
Man kann ja fast Mitleid kriegen. Seit einigen Tagen häufen sich vermeintliche Hiobsbotschaften aus der Bundeswehr, die im kommenden Jahr die Führung der NATO-»Speerspitze« übernehmen soll. Eine Panzerlehrbrigade aus Munster, die gerade beginnt, sich auf die Teilnahme daran vorzubereiten, könne nur auf neun statt der benötigten 44 Kampfpanzer Leopard 2 zurückgreifen und lediglich auf drei statt der eigentlich eingeplanten 14 Schützenpanzer Marder, hieß es in der vergangenen Woche. Am Montag war zu erfahren, nicht einmal Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelte habe die Truppe in ausreichendem Maße zur Verfügung: Statt der für die »Speerspitze« dringend erforderlichen 10.000 »Unterbringungseinheiten« stünden lediglich 2.500 bereit.

Die Anklage des Sonderermittlers Mueller und die Medien

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:45
Eine Verschwörungstheorie, um alle Verschwörungstheorien zu erledigen. Die Ankündigung des US-Justizministeriums von Freitag, dass eine Grand Jury auf Bundesebene Anklage gegen 13 russische Bürger und drei russische Firmen erhoben habe, wurde von den bürgerlichen Medien in den USA zum Anlass für ein Trommelfeuer von Kriegspropaganda genommen. Den Angeklagten werden illegale Aktivitäten während der amerikanischen Präsidentschaftswahl von 2016 vorgeworfen. An der Spitze des Sturms steht die New York Times, die einen „Nachrichten“-Leitartikel von Peter Baker auf der Titelseite brachte. Der Artikel wurde Sonntagabend unter der Überschrift „Durch Trumps verdächtiges Schweigen bleibt der Kampf gegen Russland ohne Anführer“ online veröffentlicht. In der Druckausgabe wurde der „Kampf“ auf einen „Krieg“ hochgestuft „ [...] der auf amerikanischer Seite ohne Oberbefehlshaber geführt wird“.

Kraftwerk in Moskau - Elektronische Musik im Kreml

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:43
Es war nicht das erste Konzert, das Kraftwerk in Moskau gaben. Allerdings ist es schon lange her seit dem letzten Konzert. Vor dreizehn Jahren bereits spielten die Pioniere der elektronischen Musik in der russischen Hauptstadt und füllten damals ein Stadion. Dieses Mal war die Location ein bisschen kleiner, hatte jedoch eine wesentlich größere Symbolkraft. Denn dieses Mal gastierte Kraftwerk im Kreml. Die deutsche Band verwirklichte ihre Idee des Gesamtkunstwerks im Zentrum des politischen Moskau, im staatlichen Kremlpalast. Dort also, wo zur Zeiten der Sowjetunion die großen Parteitage der KPdSU stattfanden.

AfD-Nachwuchs: „Mit klugen Provokationen auf die Straße“

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:41
Die „Junge Alternative“ (JA) gibt ihre Doppelspitze auf. Beim Bundeskongress der AfD-Nachwuchsorganisation am Wochenende im hessischen Büdingen wurde mit dem rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten Damian Lohr nur noch ein Bundesvorsitzender gewählt. Wie die Mutterpartei durchzieht auch ihre Jugendorganisation ein Graben zwischen völkisch-nationalistischen Kräften und jenen Mitgliedern, die sich um eine gemäßigtere Außendarstellung bemühen. Lohr steht dabei für den weniger radikalen Teil der AfD. In seiner Vorstellungsrede plädierte er dafür, ein „neues Gefühl der Einheit und Kameradschaft“ im Verband zu entwickeln: „Lasst uns die Lagerstreitigkeiten endlich beenden und das Einende in den Vordergrund stellen.“

„Ich vermisse jede Sensibilität“

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:39
Union und SPD loben ihren Koalitionsvertrag. Natürlich. Doch wie gut ist er tatsächlich? Der Kölner Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge hat sich die Koalitionsvereinbarungen zur Sozialpolitik etwas genauer angesehen. Unser Redakteur Joachim Zinsen sprach mit ihm. Herr Butterwegge, sind die Koalitionsvereinbarungen geeignet, die tiefe Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland einzudämmen? Butterwegge: Nein, im Entwurf des Koalitionsvertrages vermisse ich jede Sensibilität für das Kardinalproblem unserer Gesellschaft, die wachsende soziale Ungleichheit.

Ex-Kommissionspräsident Barroso ertappt bei Lobbyarbeit für Goldman Sachs

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:36
Seitenwechsel und Verhaltenskodex für Kommissare auf den Prüfstand. Im Oktober 2016 gab das Ethik-Komitee der EU-Kommission grünes Licht für den Seitenwechsel von Ex-EU-Kommissionspräsident Barroso zur globalen Investmentbank Goldman Sachs. Ausschlaggebend dafür war Barrosos Zusage in einem Brief an den amtierenden Kommissionspräsident Juncker, dass er beabsichtige, keine Lobbyarbeit für die Investmentbank zu betreiben. Doch genau dabei wurde er nun ertappt. Ein Skandal, der Folgen haben muss.

Kritik nimmt zu

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:35
Wenn unsereins, also „die, die schon länger hier leben“, einmal zwecks Urlaub oder auch, um fremde Menschen, Sitten und Gebräuche dort kennenlernen will, wo sie angestammt sind und nicht bei uns, wo sie per Asyl importiert wurden, erweitert dabei bisweilen seinen geistigen Horizont ganz ungemein und hat auch Grund, sich zu wundern. Sollte sich unsereins nämlich über die nicht existierenden Grenzen der EU hinaus bewegen in die unendlichen Weiten einer fremden, aber interessanten Welt, so wird für solche Reisen häufig ein Visum benötigt. Um ein solches zu erlangen, reichen aber nicht treuherzig vorgebrachte Beteuerungen, sondern es bedarf dafür eines gültigen Reisepasses, des amtlichen Reisedokumentes also.

Eurogruppe forciert Zwangs-Versteigerungen

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 13:34
Wollten Sie schon immer mal ein Ferien-Häuschen in Griechenland kaufen? Bald gibt es sie online zum Schnäppchen-Preis – Bundesfinanzminister Altmaier und die Eurogruppe machen es möglich.

Die Me-Too-Berlinale: Was Kunst besser kann als Kampagnen

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 12:18
Me too, me too schallt es von der Bühne im Berlinale-Palast und alle, alle stimmen in das eher wohlfeile Echo ein: Von der Kulturstaatsministerin, die den Begriff bisher auch schon kannte, aber nur wenn es um Posten und Finanzen ging, bis zu jenen Besuchern, die seit Jahren brav den me-too-Produkten der Konsum-Industrie folgten, um plötzlich eine echt neue Bedeutung des Begriffs zu entdecken. Nichts gegen eine Kampagne, die sich gegen die Gewaltstrukturen des Film- und TV-Betriebs wendet. Zu prüfen wäre, ob denn unter den BERLINALE-Filmen auch solche waren, die den Gewalt-und Herrschafts-Strukturen weit über das Glamour-Business hinaus nachspüren.

Das Weltwirtschaftsforum lässt eine totalitäre Horrorvision wahr werden

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 12:16
Der Milliardärs- und Großkonzerneclub Weltwirtschaftsforum hat sich mit staatlichem Segen für die Verbesserung der Kontrolle von Reisenden zuständig erklärt. Dafür haben die Konzerne eine Serie von Workshops organisiert, an der die US-Homeland Security und andere staatliche Einrichtungen mitmachen durften, weil sie das Ergebnis ja später umsetzen sollen. Heraus kam eine Horrorvision erzwungen-freiwilliger Totalüberwachung durch uns selbst, die schon bald Wirklichkeit werden soll. Neuerdings nennt sich der Club der 1000 größten internationalen Konzerne „DIE internationale Organisation für öffentlich-private Kooperation“.

Renegade-Alarm in Grohnde

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 12:14
Wegen eines unterbrochenen Funkkontakts zu einem Flugzeug im deutschen Luftraum ist am Montagvormittag das Atomkraftwerke Grohnde geräumt worden. Es wurde Luftsicherheits-Alarm ausgelöst. Kampfflugzeuge stiegen auf, um die Maschine der Lufthansa abzufangen. Nach wenigen Minuten stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Pilot einen falschen Alarm-Code gesendet hatte. Die Betreiber beharren darauf, dass die Reaktorhüllen ihrer Meiler selbst bei einem „Volltreffer“ durch ein Verkehrsflugzeug intakt bleiben würde. Kritiker zweifeln daran.

Politisch angeordnete Freilassung

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 12:13
Deniz Yücel ist frei. Ein Jahr lang saß der Welt-Korrespondent unschuldig im Istanbuler Hochsicherheitsgefängnis Silivri. 367 Tage lang war er Geisel des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, der ihn als »deutschen Agenten« und »Terroristen« brandmarkte. In der ihm schließlich vorgelegten Anklageschrift [1] wurden wegen »Terrorpropaganda« und »Volksverhetzung« bis zu 18 Jahre Haft gefordert. Seine Freilassung und ungehinderte Ausreise ist ein Grund zur Freude. Doch gleichzeitig gehen die massiven Repressionen gegen die demokratische Opposition, gegen Gewerkschafter, Wissenschaftler und Journalisten in der Türkei unvermindert weiter.

Dafür sollen die Russen 1,25 Millionen Dollar im Monat ausgegeben haben

Net News Express Feed - 20. February 2018 - 12:10
Auch das US-Magazin Foreign Policy scheint die Anklageschrift des Sonderermittlers Robert Mueller gegen 13 Russen für wenig beweiskräftig zu halten. Am Freitag (dem 16.02.18) hat das Justizministerium Anklage gegen 13 Russen erhoben, die sich in die Wahl des US-Präsidenten im Jahr 2016 eingemischt haben sollen. Sonderermittler Robert Mueller beschuldigt die 13 Russen und drei russische Unternehmen, darunter auch die berüchtigte Internet Research Agency, eine (russische) Troll-Agentur, unter Ausnutzung gestohlener Identitäten, Fake-Accounts in sozialen Medien und einer vor dem Weißen Haus postierten Person, die einen seltsamen Geburtstagswunsch übermittelte, eine breit angelegte Desinformationskampagne gestartet zu haben. Laut Anklage wurde die Kampagne von dem als "Chef" bekannten Jewgeni Prigoschin organisiert, der im Kreml ein Restaurant betreibt, den ehemaligen Präsidenten George W. Bush einmal mit Kaviar und Trüffeln bewirtet hat und sich nun in die Innenpolitik der USA eingemischt haben soll.

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

 

 

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

Subscribe to Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer Aggregator – auf dem Weg von der Industrie- zur Informationsgesellschaft

Logo

>> die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer

hier geht es um Lösungen, Konzepte und Projektideen für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf unserer tagtäglich gelebten Eigenverantwortung basiert

Dazu gibt es: Workshops, Coachings, Videokurse und eBooks | wichtige Werte und Gewohnheiten für alle die ihr Leben unternehmen | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks für Lebensunternehmer | die Lebensunternehmer-Idee | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema “gesellschaftlicher Wandel” | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und vieles mehr

>> aktiv mitmachen

diese Site soll dich dazu anregen aktiv bei der Akademie für Lebensunternehmer mitzumachen

weitere Websites von mir:

>> die Akademie für Lebensunternehmer
das Leben unternehmen - wie geht das?

>> mach was du liebst
hier geht es um die Kernfrage: Wofür lohnt es sich für dich zu leben?

>> wachse und gedeihe
hier geht es um die Kernfrage: Wie kannst du dich optimal weiterentwickeln, also effektiv lernen?

>> nutze das Internet sinnvoll und hilfreich
hier geht es um die Kernfrage: Wie können dir die vielfältigen Software-Tools bzw. Internetdienste dabei helfen, daß du deine Tagesaufgaben einfacher und schneller lösen kannst?

>> nutze freie Energie
selbst Strom erzeugen und Energie sparen